open

Getreide

Annahmestellen

...vermarktung

Versis

Getreidevermarktung

Vermarktungsmöglichkeiten

Die Firma VERSIS ist als Partner für die Landwirtschaft tätig - als Erfasser und Vermarkter von Getreide. Wir investieren seit vielen Jahren in den Ausbau der Getreideerfassung, Getreidetrocknung und Getreidelagerung. Gemeinsam mit den Landwirten wollen wir die Zukunft der Landwirtschaft in vernünftige Bahnen lenken und gestalten.

Fragen Sie nach unseren verschiedenen Vermarktungsmöglichkeiten

  • • Treuhänderische Vermarktung
  • • Fixpreis
  • • Spotpreis
  • • Poolvermarktung (Anzahlung/Nachzahlung)
  • • Preisabsicherungsprämie an der Warenterminbörse

Wir können Ihnen damit sämtliche Strategien beim Getreideverkauf anbieten.

Rufen Sie uns an.

Unser Ansprechpartner für die Getreidevermarktung: Theo Lorang 00352 263 248 713

Top-Qualität bringt mehr Erlös

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, wie sich jeweils Ihr Erlös zusammensetzt. Qualität zahlt sich aus!

Sorte Feuchtigkeit F (%) a Hektolitergewicht e (kg/Hektoliter) Verunreinigung V b (%) Vermischung V c (%) Auswuchs d (%)
Futtergerste 15,0 62 1,0 2,0 5,0
Braugerste 15,0 / 1,0 2,0 0,0
Futterweizen 15,0 72 1,0 2,0 5,0
Qualitäts-(Back)weizen 15,0 76 1,0 2,0 Fallzahl mind. 220
Triticale 15,0 70 1,0 2,0 5,0
Roggen 15,0 70 1,0 2,0 Fallzahl mind. 180
Hafer 15,0 50 1,0 2,0 5,0
Körnerraps 9,0 / 1,0 1,0 /
Erbsen 14,0 / 2,0 / /
Bohnen 14,0 / 2,0 / /
Spelz 15,0 / 1,0 / 5,0
a
  • Gewichtsverlustberechnung:
  • Getreide:
  • 1% Feuchte = 1,2% Gewichtsverlust
  • Körnerraps:
  • 1% Feuchte = 1,4% Gewichtsverlust
b Boden, Steine, Unkrautsamen, Grannen, Spelzen; jedoch kein Bruchkorn. Bei Abweichungen von diesen Normen verrechnen wir Gewichtsabschläge (1% Verunreinigung = 1% Gewichtsabzug).
c
  • Überschreitungen der Norm bei
  • Futtergetreide:
  • Abrechnung als Mischler
d Der Anteil Auswuchs über der Norm wird mit 50% des Auszahlungspreises verrechnet, außer bei Braugerste und Backweizen.
e Mindestnorm
tml>